ESF

Aktuelles

Vereine und gemeinnützige Organisationen können jetzt finanzielle Unterstützung bis zu 4.000 € durch die Folgen der Corona-Pandemie beantragen. Weitere Informationen und das Antragsformular zum Sonderfonds für Vereine in Not finden Sie auf der Homepage der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

10. August 2020 | Allgemein

Vereine und gemeinnützige Organisationen können jetzt finanzielle Unterstützung bis zu 4.000 € durch die Folgen der Corona-Pandemie beantragen. Weitere Informationen und das Antragsformular zum Sonderfonds für Vereine in Not finden Sie auf der Homepage der Thüringer Ehrenamtsstiftung.


Die Frist zur Beantragung der Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, die durch die Corona-Krise Umsatzeinbrüche zu verzeichnen haben, wird bis zum 30. September 2020 verlängert. Das teilte das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit.

5. August 2020 | Allgemein

Die Frist zur Beantragung der Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, die durch die Corona-Krise Umsatzeinbrüche zu verzeichnen haben, wird bis zum 30. September 2020 verlängert. Das teilte das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit.


Die Kreissportbünde Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis, Hildburghausen und Weimarer Land kamen am gestrigen 15. Juli zu einem Unternehmertreffen in den Seminarräumen des Kreissportbundes Nordhausen zusammen. Nach der Vorstellung des Kreissportbundes Nordhausen präsentierte der Kreissportbund Hildburghausen sein Sporthelferprojekt „SURE“, das Unternehmern und Schulen in den jeweiligen Regionen weiterhin bekannter gemacht werden soll.

16. Juli 2020 | Allgemein

Die Kreissportbünde Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis, Hildburghausen und Weimarer Land kamen am gestrigen 15. Juli zu einem Unternehmertreffen in den Seminarräumen des Kreissportbundes Nordhausen zusammen. Nach der Vorstellung des Kreissportbundes Nordhausen präsentierte der Kreissportbund Hildburghausen sein Sporthelferprojekt „SURE“, das Unternehmern und Schulen in den jeweiligen Regionen weiterhin bekannter gemacht werden soll.


Die neue „Gemeinsam Unternehmen“-Broschüre ist da! Unter dem Titel „Unternehmerisches Engagement im Fokus“ werfen wir einen Blick auf den Projektauftakt, geben Beispiele für unternehmerisches Engagement, bieten einen Einblick in den Arbeitsstand der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ und geben einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben. Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gern ein Exemplar zu.

Die neue „Gemeinsam Unternehmen“-Broschüre ist da! Unter dem Titel „Unternehmerisches Engagement im Fokus“ werfen wir einen Blick auf den Projektauftakt, geben Beispiele für unternehmerisches Engagement, bieten einen Einblick in den Arbeitsstand der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ und geben einen Ausblick auf zukünftige Vorhaben. Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gern ein Exemplar zu.


Der Thüringer Innovationspreis startet in den Endspurt. Noch bis zum 30.Juni 2020 können sich innovative Unternehmen für die Auszeichnung bewerben. Es winken Preisgelder von insgesamt 100.000 €! Der Preis wird in vier Kategorien vergeben, hinzu kommt ein „Sonderpreis für junge Unternehmen“, mit dem das engagierte Wirken Thüringer Firmen gewürdigt wird. Weitere Infos und den Bewerbungsbogen […]

25. Juni 2020 | Allgemein

Der Thüringer Innovationspreis startet in den Endspurt. Noch bis zum 30.Juni 2020 können sich innovative Unternehmen für die Auszeichnung bewerben. Es winken Preisgelder von insgesamt 100.000 €!
Der Preis wird in vier Kategorien vergeben, hinzu kommt ein „Sonderpreis für junge Unternehmen“, mit dem das engagierte Wirken Thüringer Firmen gewürdigt wird. Weitere Infos und den Bewerbungsbogen gibt es hier:
https://www.innovationspreis-thueringen.de/startseite.html


Am 5. Juni 2020 traf sich die Thüringer Ehrenamtsstiftung, darunter das Vorstandsmitglied Frau Rinke, mit Netzwerkpartner Stephan Domann in der Region Nordhausen, um sich gemeinsam über das weitere Vorgehen im Rahmen des Projektes „Gemeinsam Unternehmen“ auszutauschen. Dabei einigten sich die Beteiligten auf die nächsten Schritte bezüglich der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“. Diese soll im ersten Quartal […]

8. Juni 2020 | Allgemein

Am 5. Juni 2020 traf sich die Thüringer Ehrenamtsstiftung, darunter das Vorstandsmitglied Frau Rinke, mit Netzwerkpartner Stephan Domann in der Region Nordhausen, um sich gemeinsam über das weitere Vorgehen
im Rahmen des Projektes „Gemeinsam Unternehmen“ auszutauschen.
Dabei einigten sich die Beteiligten auf die nächsten Schritte bezüglich der Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“. Diese soll im ersten Quartal 2021 im Landkreis Nordhausen verliehen werden. Außerdem wurde die Organisation eines geplanten Treffens aller Nordthüringer Kreissportbünde besprochen.


Letzten Dienstag, am 12. Mai, trafen sich Unternehmer aus Nord- und Südthüringen in der Thüringer Ehrenamtsstiftung, um über die Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ zu beraten. Die Auszeichnung soll soziales Unternehmertum in Thüringen würdigen und erstmals in diesem Jahr verliehen werden. Zum Treffen wurde abschließend der Name der Auszeichnung und das Logo festgelegt. Außerdem besprachen die Anwesenden […]

18. Mai 2020 | Allgemein

Letzten Dienstag, am 12. Mai, trafen sich Unternehmer aus Nord- und Südthüringen in der Thüringer Ehrenamtsstiftung, um über die Auszeichnung „Gemeinsam engagiert“ zu beraten.

Die Auszeichnung soll soziales Unternehmertum in Thüringen würdigen und erstmals in diesem Jahr verliehen werden. Zum Treffen wurde abschließend der Name der Auszeichnung und das Logo festgelegt. Außerdem besprachen die Anwesenden die Organisation einer Preisverleihung inmitten der Corona-Krise.

Durch die Stiftung wird nun ein Zeitplan erstellt, der die Zeiträume der einzelnen Maßnahmen angibt. Auf dieser Grundlage soll die Auszeichnung zum Ende des Jahres erstmals an fünf Unternehmen vergeben werden.


Thüringer Gründer*innen und Unternehmen können noch bis zum 6. Mai 2020 an einer Umfrage des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEX) zu ihrer aktuellen Situation teilnehmen – Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Umsatzzahlen aus? Auf welche Art müsste Unternehmen in der nächsten Zeit geholfen werden? Hat Ihr Unternehmen Finanzierungsinstrumente genutzt? Die Umfrage […]

23. April 2020 | Allgemein

Thüringer Gründer*innen und Unternehmen können noch bis zum 6. Mai 2020 an einer Umfrage des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEX) zu ihrer aktuellen Situation teilnehmen – Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Umsatzzahlen aus? Auf welche Art müsste Unternehmen in der nächsten Zeit geholfen werden? Hat Ihr Unternehmen Finanzierungsinstrumente genutzt? Die Umfrage gibt’s hier: https://bit.ly/3ax1p9J.


Nutzen Sie jetzt die Chance und bewerben Sie sich als engagierte/r Unternehmer/in bis zum 20.04.2020 für die Auszeichnung als Thüringer Engagement-Botschafter/in oder nominieren Sie ein Unternehmen. Bewerbungsformulare können auf der Webseite der Thüringer Ehrenamtsstiftung unkompliziert ausgefüllt und eingereicht werden.

Nutzen Sie jetzt die Chance und bewerben Sie sich als engagierte/r Unternehmer/in bis zum 20.04.2020 für die Auszeichnung als Thüringer Engagement-Botschafter/in oder nominieren Sie ein Unternehmen. Bewerbungsformulare können auf der Webseite der Thüringer Ehrenamtsstiftung unkompliziert ausgefüllt und eingereicht werden.


Bei der Thüringer Aufbaubank können sich Unternehmer/innen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, kostenlos unter der Nummer 0800-534 56 76 über entsprechende Förderprogramme informieren.

20. März 2020 | Allgemein

Bei der Thüringer Aufbaubank können sich Unternehmer/innen, die wirtschaftlich vom Corona-Virus betroffen sind, kostenlos unter der Nummer 0800-534 56 76 über entsprechende Förderprogramme informieren.


Welche Rolle soll die Kirche in einer sich immer schneller entwickelnden Gesellschaft einnehmen – bleibt sie der Fels in der Brandung oder ist es an der Zeit, neue Chancen zu nutzen und über den Tellerrand zu schauen? Diesen spannenden Fragen widmeten sich Kirchenälteste und engagierte Gemeindemitglieder zur sogenannten „Ehrenamtsrüstzeit“. Am letzten Februarwochenende verbrachten kirchliche Ehrenämtler/innen […]

Welche Rolle soll die Kirche in einer sich immer schneller entwickelnden Gesellschaft einnehmen – bleibt sie der Fels in der Brandung oder ist es an der Zeit, neue Chancen zu nutzen und über den Tellerrand zu schauen?

Diesen spannenden Fragen widmeten sich Kirchenälteste und engagierte Gemeindemitglieder zur sogenannten „Ehrenamtsrüstzeit“.

Am letzten Februarwochenende verbrachten kirchliche Ehrenämtler/innen unter der Organisation vom Kirchenkreis Südharz das Wochenende auf Burg Bodenstein mit gemeinsamen Arbeitsgruppen, Andachten und Gottesdiensten.

Mit dabei war auch Stephan Domann, Vorsitzender des Kirchenbauvereins Wülfingerode e.V., dem die zunehmenden Kirchenabgänge große Sorgen machen. Er sehe damit teilweise auch das kirchliche Ehrenamt in Gefahr.
Als engagierter Unternehmer setzte sich Stephan Domann unter anderem 20 Jahre lang für die Sanierung der Sankt Elisabeth Kirche im Ort ein. Beispielsweise halfen im Rahmen des Projektes allein 80 Helfer bei der Neugestaltung der Außenanlagen und des Pfarrhauses. Außerdem griffen viele weitere Unternehmer und Handwerker aus der Region freiwillig bei verschiedensten Arbeiten unter die Arme.

Diese Solidarität wünscht sich Stephan Domann auch bei anderen Projekten und initiiert gerade gemeinsam mit dem JugendSozialwerk Nordhausen e.V. ein Naturschutz- und Bienenprojekt für das Heilpädagogische Zentrum in Wülfingerode.

Für diese Art von Einsatz verdienen alle Ehrenämtler/innen und sozial engagierte Unternehmer/innen unsere Hochachtung.


Seit März 2020 wird das Team der Thüringer Ehrenamtsstiftung von Laura Eschrich verstärkt. Sie wird das 2019 gestartete Projekt „Gemeinsam Unternehmen“ zur Wertschätzung und Anerkennung von unternehmerischem Engagement leiten und weiter vorantreiben.

6. Februar 2020 | Allgemein

Seit März 2020 wird das Team der Thüringer Ehrenamtsstiftung von Laura Eschrich verstärkt. Sie wird das 2019 gestartete Projekt „Gemeinsam Unternehmen“ zur Wertschätzung und Anerkennung von unternehmerischem Engagement leiten und weiter vorantreiben.


Das verschobene Unternehmertreffen GEMEINSAM UNTERNEHMEN – Präsentation Sporthelfer Projekt „SURE – Sportvereine Unterstützen Regional Engagieren“ vom Juli findet am Montag, den 16. September 2019 von 15:00 – 18:00 Uhr in der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei in Nordhausen statt.

Der Nachmittag startet mit einem Rundgang durch die Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei. Anschließend wird Ulrich Hofmann, Vereinsberater des Kreissportbund Hildburghausen e.V., das seit 2014 erfolgreiche Projekt „SURE – Sportvereine Unterstützen Regional Engagieren“ aus Südthüringen präsentieren. Mit organisiert wird das Unternehmertreffen durch Andreas Meyer, Vereinsberater des Kreissportbund Nordhausen e.V.

Lassen Sie sich inspirieren, nutzen Sie die Veranstaltung zum Austausch und werden Sie Teil eines Netzwerkes. Gern möchten wir das Projekt „SURE“ gemeinsam mit dem Kreissportbund Nordhausen e.V. und dem Kreissportbund Unstrut-Hainich e.V. in Nordthüringen etablieren.


Gemeinsam Unternehmen war mit einem Themenraum auf dem dritten Thüringer Engagement- und Stiftungstag vertreten. Informieren Sie sich auf: www.thueringerstiftungstag.de über den ganzen Engagement- und Stiftungstag 2019.

25. Juli 2019 | AllgemeinVeranstaltung

Gemeinsam Unternehmen war mit einem Themenraum auf dem dritten Thüringer Engagement- und Stiftungstag vertreten. Informieren Sie sich auf: www.thueringerstiftungstag.de über den ganzen Engagement- und Stiftungstag 2019.


Die geplante Veranstaltung von GEMEINSAM UNTERNEHMEN am 02.07.19 wurde aus Gründen in den September verschoben. Die nächste Veranstaltung ist findet im Rahmen des 3. Thüringer Engagement- und STiftungstages statt. Wir freuen uns am 18.07.2019 Lutz Frischmann, Geschäftsführer Frischmann Kunststoffe GmbH, Eisfeld und Salvatore Musso, Geschäftsführer Oerlikon Metco WOKA GmbH, Standort Barchfeld-Immelborn zum Thema Wertschätzung und […]

Die geplante Veranstaltung von GEMEINSAM UNTERNEHMEN am 02.07.19 wurde aus Gründen in den September verschoben. Die nächste Veranstaltung ist findet im Rahmen des 3. Thüringer Engagement- und STiftungstages statt. Wir freuen uns am 18.07.2019 Lutz Frischmann, Geschäftsführer Frischmann Kunststoffe GmbH, Eisfeld und Salvatore Musso, Geschäftsführer Oerlikon Metco WOKA GmbH, Standort Barchfeld-Immelborn zum Thema Wertschätzung und Anerkennung für Unternehmen begrüßen zu dürfen. Mehr Informationen auf der Homepage: www.thueringerstiftungstag.de


Am 2. Juli 2019, 15 bis 18 Uhr, präsentiert der Kreissportbund Hildburghausen e.V. gemeinsam mit dem Kreissportbund Nordhausen e.V. und Thüringer Ehrenamtsstiftung das Sporthelfer-Projekt „SURE“ in Nordhausen. Detailliertere Informationen folgen in Kürze..

27. Mai 2019 | Allgemein

Am 2. Juli 2019, 15 bis 18 Uhr, präsentiert der Kreissportbund Hildburghausen e.V. gemeinsam mit dem Kreissportbund Nordhausen e.V. und Thüringer Ehrenamtsstiftung das Sporthelfer-Projekt „SURE“ in Nordhausen.
Detailliertere Informationen folgen in Kürze..


WORKSHOP IN ERFURT

Zum Thema Wertschätzung und Anerkennung für Unternehmen findet in Erfur am Freitag, den 24. Mai 2019 von 10:00 – 14:00 Uhr, ein Workshop unter der Leitung von der Organisationsberaterin Viola Breuer statt.Mit dem Ziel Kriterien und ein Konzept zur Verleihung eines neuen Unternehmenssiegel in Trägerschaft der Thüringer Ehrenamtsstiftung zu erarbeiten. Eingeladen sind alle Teilnehmer des Initiativkreis GEMEINSAM […]

22. Mai 2019 | Allgemein

Zum Thema Wertschätzung und Anerkennung für Unternehmen findet in Erfur am Freitag, den 24. Mai 2019 von 10:00 – 14:00 Uhr, ein Workshop unter der Leitung von der Organisationsberaterin Viola Breuer statt.
Mit dem Ziel Kriterien und ein Konzept zur Verleihung eines neuen Unternehmenssiegel in Trägerschaft der Thüringer Ehrenamtsstiftung zu erarbeiten. Eingeladen sind alle Teilnehmer des Initiativkreis GEMEINSAM UNTERNEHMEN.

Wo: Thüringer Ehrenamtsstiftung / Löberwallgraben 8, 99096 Erfurt


Auftakt von Gemeinsam Unternehmen in Nordhausen

Am 16. Januar 2019 fand die Auftaktveranstaltung in der Sollstedter Festhalle statt. Landrat Matthias Jendricke regte in seinem Grußwort an, den Ansporn der kommenden Gastredner aus anderen Thüringer Landkreisen aufzunehmen und ist gespannt auf das, was in Nordthüringen umgesetzt werden kann. Bereits 2018 gab es einige Gespräche mit ihm für die Etablierung des Projektes im […]

22. Mai 2019 | LK Nordhausen

Am 16. Januar 2019 fand die Auftaktveranstaltung in der Sollstedter Festhalle statt. Landrat Matthias Jendricke regte in seinem Grußwort an, den Ansporn der kommenden Gastredner aus anderen Thüringer Landkreisen aufzunehmen und ist gespannt auf das, was in Nordthüringen umgesetzt werden kann. Bereits 2018 gab es einige Gespräche mit ihm für die Etablierung des Projektes im Nordthüringer Raum. Er findet es gut, dass solche Themen in die Fläche getragen werden, denn auch er betont, dass das Zusammenwirken am besten in kleineren Strukturen klappt. Die verbesserte wirtschaftliche Lage macht ist auch in den Vereinen spürbar und „…wenn der Verein funktioniert, funktioniert auch das gesamte Miteinander.“, so Jendricke.
Der Sollstedter Bürgermeister Herr Adam findet es wichtig, das Ehrenamt hoch zu halten und begrüßt es, dass es Menschen gibt, die mit neuen Ideen etwas umsetzen wollen.

Barbara Rinke, Mitglied des Stiftungsvorstandes der Thüringer Ehrenamtsstiftung und Oberbürgermeisterin a.D. der Stadt Nordhausen (1994 bis 2012), moderierte die Veranstaltung. Sie formulierte in Ihrer Eröffnungsrede das Ziel der Auftaktveranstaltung: Aktivitäten in kleinen und z.T. familiengeführten Unternehmen entwickeln und ein Netzwerk knüpfen. Gemeinsam geht das besser – und das ist der Grundgedanke des ESF-geförderten Projektes Gemeinsam Unternehmen.

Bereits seit 2012 engagieren sich unter der Thüringer Ehrenamtsstiftung die Region Südthüringen, die Wartburgregion, der Unstrut-Hainich-Kreis sowie der Saale-Orla-Kreis. Sven Lindig (LINDIG Fördertechnik GmbH Krauthausen), Frank Baumgarten (Agrargenossenschaft e.G. Kirchheilingen) und Thomas Braun (Maier GmbH & Co. KG Präzisionstechnik Hildburghausen) ermutigten mit vielen Beispielen von umgesetzten Initiativen und Aktionen die 19 anwesenden Unternehmer, die Idee von Gemeinsam Unternehmen in Nordthüringen aufzugreifen. „Unternehmerische Verantwortung war nice to have, mittlerweile ist es ein must have“, zitierte Sven Lindig aus einem Artikel des Handelsblattes vom 11. Januar 2019.

Ideell übergaben die drei Unternehmer den „Staffelstab“ an Stephan Domann (Autohaus Domann GmbH Sollstedt). Er hat die notwendige Leidenschaft und möchte versuchen, den Erfahrungsschatz der anderen Initiativen zu nutzen „Es gibt viel zu tun, aber wir sind auf dem richtigen Weg“ fasst er den Nachmittag zusammen und hofft auf zahlreiche Unterstützung anderer Unternehmer.


Themen & Ressourcen
Projekt Historie
Netzwerk & Partner
Download

Das Projekt GEMEINSAM UNTERNEHMEN wird durch einen Initiativkreis von Unternehmen aus ganz Thüringen unterstützt. Dazu zählen neben AUTOHAUS DOMANN GMBH und INGENIEURBETRIEB KATZUNG GMBH folgende Partner: